Hey,

klasse, dass du dich für eine Ausbildung bei EDEKA Fitterer interessierst.
Sicher fragst du dich, 
warum du eine Ausbildung gerade bei uns absolvieren sollst?

Die Auswahl ist groß, aber wir bieten dir einzigartige Vorteile!

Zertifizierter Ausbildungsbetrieb_Siegel_ohne Gültigkeit

unsere Ausbildungsberufe:

  • Verkäufer/-in
  • Kaufmann/-frau im Lebensmitteleinzelhandel
  • Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk (Fleischwaren)
  • Frischespezialist/-in (IHK)
  • Handelsfachwirt/-in (IHK) im Einzelhandel

und darum nur beim Familienunternehmen EDEKA Fitterer:

Du arbeitest in einer 37,5h Woche und hast ganze 36 Tage Urlaub im Jahr! Wir schicken dich auf bezahlte Seminare und Fortbildungen zur Warenkunde. Nun das wichtigste, dein Gehalt:

  1. Ausbildungsjahr: 805,-€
  2. Ausbildungsjahr: 895,-€
  3. Ausbildungsjahr: 1.015,-€

On top, bekommst du eine Anwesenheitsprämie (50€/Monat), eine Jahresabschlussprämie (937,50€/Jahr) sowie einen Einkaufsrabatt von 4% pro Einkauf! Nach 2 Jahren Betriebszugehörigkeit erhältst du von uns zusätzlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Sorry, aber besser geht’s eigentlich nicht mehr! Worauf wartest du noch?

Trendence Top Arbeitgeber 2017

Falls du dir unschlüssig bist, geben wir dir nun weitere Argumente deine Ausbildung bei uns zu starten. WARNUNG, hier kommt jetzt erstmal viel Text:
2016 haben wir uns auf den Prüfstand stellen lassen. Das Ziel und Resultat daraus: wir zählen nun deutschlandweit zu einer der ersten “Zertifizierten Ausbildungsbetrieben”. Was bedeutet das für dich? In 30 Qualitätskriterien haben wir bewiesen was in uns steckt – Du wirst während deiner Ausbildungszeit intensiv betreut, denn du bist schließlich unsere Zukunft. Jedem Azubi steht ein Ausbildungspate während der gesamten Ausbildungszeit für alle Fragen und Probleme zur Seite. Zusätzliche Fachseminare steigern deine Kompetenz und bieten dir mehr als nur Standard. Unsere klar strukturierten Abläufe helfen dir, dich auf deine Ausbildung zu konzentrieren. Alles in allem, du zählst nach deiner Ausbildung zu Einer der Besten in deinem Job! Wir, EDEKA Fitterer, sind ein Familienunternehmen in nun bereits dritter Generation. Bitte nicht falsch verstehen, wir sind keinesfalls veraltet. Flache Hierarchien sorgen bei uns dafür, dass die Chefs immer direkten Kontakt mit dir und den Kollegen haben. So lassen sich Probleme im Keim ersticken. Stichworte wie ‘automatische Disposition’, ‘Front und Facing’ oder ‘Backoffice’ sind bei uns Tagesgeschäft. Und in ihrer Umsetzung anspruchsvoller denn je. Keine Sorge, wir bringen dir das alles bei!

Deine Bewerbung:
Vorerst genug zu uns – jetzt bist du dran. Wie sieht dein Weg aus? Welchen Schulabschluss strebst du an oder hast du bereits? Du bist dir in allem noch unsicher? Kein Problem, mach’ doch einfach mal ein Praktikum bei uns. Dann siehst du ja, ob der Beruf zu dir passt. Oder hast du schon konkrete Vorstellungen? Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Alles kein Stress: sende uns doch einfach deinen Lebenslauf mit einem aussagekräftigen Anschreiben. Schulzeugnisse und Praktikumsbescheinigungen sind auch schnell zur Hand.

Alle genannten Unterlagen kannst du uns gerne per e-Mail (bewerbung@fitterer.eu) schicken oder beim nächsten Besuch im Markt abgeben. Deine Bewerbung sieht die Familie Fitterer persönlich ein. Wenn sie feststellen, dass du Engagement zeigst, steht deiner Ausbildung bei uns nichts mehr im Weg.

Wir weisen darauf hin, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurückgesandt werden.

Information über die Erhebung von personenbezogenen Daten bei Bewerbungen

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren und sich für eine Stelle in unserem Unternehmen bewerben oder beworben haben. Wir möchten Ihnen nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung erteilen.

 

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?
Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist:

EDEKA Fitterer
Beuerner Str. 12
76534 Baden-Baden

 

Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH
Datenschutzbeauftragter
Edekastraße 1
77656 Offenburg
Mail: datenschutz@edeka-suedwest.de

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
– 26 BDSG n.F.
– 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
– 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

Zwecke der Datenverarbeitung:
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

 

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer:
Bewerberdaten werden grundsätzlich nach Ablauf von 6 Monaten nach Vergabe der der jeweiligen Stelle gelöscht. Ausgenommen hiervon sind die Daten der Bewerber, die eine Einwilligung zur weiteren Speicherung der Daten im Bewerberdatenpool erteilt haben. Bei diesen Daten wird nach Ablauf von 12 Monaten geprüft, ob ein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ansonsten werden die Daten gelöscht.

 

Empfänger oder Kategorien von Empfänger der Daten:
Interne Organisationseinheiten

 

Datenübermittlung in Drittstaaten:
Es erfolgt keine Übermittlung der Daten in Drittstaaten.

 

Hinweise auf die Rechte der Betroffenen:
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Die betroffene Person hat das Recht, Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Recht auf Widerruf).

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbefehls das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.